Aktuelles

Unsere Konfis waren unterwegs

|   News aus Bendestorf

Wie ist Konfirmandenunterricht in Corona-Zeiten möglich? Mit dem Fahrrad!

In Gruppen dürfen sich unsere Hauptkonfirmanden nicht treffen, Online-Unterricht gibt es in der Schule schon mehr als genug. Pastorin Sophie Denkeler hat sich eine Alternative ausgedacht: Eine kurze Fahrradtour - bei Eis und Schnee - mit jedem der zehn Konfirmandinnen und Konfirmanden. Einzeln und mit Abstand.

Vorher gab es eine Hausaufgabe. Der Psalm 23 musste auswendig gelernt werden und die Jugendlichen sollten sich überlegen, welche Plätze in und um Bendestorf sie an die Orte im Psalm erinnern.

Welche Orte das waren

sehen Sie hier

 

Der Psalm 23 drückt tiefes Vertrauen in Gott aus: Es geht um Gottes Schutz, Sättigung an Leib und Seele, um Gottes Begleitung und seine Fürsorge. In wunderbaren Bildern werden in Psalm 23  Orte beschrieben, die Gott für uns schafft und bereit hält.

Der HERR ist mein Hirte,
mir wird nichts mangeln.
Er weidet mich auf einer grünen Aue
und führet mich zum frischen Wasser.
Er erquicket meine Seele.
Er führet mich auf rechter Straße
um seines Namens willen.
Und ob ich schon wanderte im finstern Tal,
fürchte ich kein Unglück;
denn du bist bei mir,
dein Stecken und Stab trösten mich.
Du bereitest vor mir einen Tisch
im Angesicht meiner Feinde.
Du salbest mein Haupt mit Öl
und schenkest mir voll ein.
Gutes und Barmherzigkeit
werden mir folgen mein Leben lang,
und ich werde bleiben
im Hause des HERRN immerdar.

Zurück
Foto: Pixabay